Erfahrungsaustausch-Arbeitskreise für Planer am Bau (Architekten, Ingenieure)

Sie wollen Ihr Büro erfolgreicher ­machen und fragen sich wie? Dann nutzen Sie den ­Erfahrungsaustausch (ERFA) mit Unternehmer­kollegen. Die Praxis zeigt, dass im offenen Gedankenaustausch mit Unternehmerkollegen, die untereinander nicht im Wettbewerb stehen, die besten Ideen und ­Lösungen entstehen. Und das ­insbesondere in einem ­planerübergreifenden Dialog ­zwischen Planern jeder Fachrichtung – ­Architekten, Bauphysikern, Tragwerksplanern, TGA-Planern etc. Gerade hier ergeben sich Synergien und Potenziale für einen frucht­baren Gedankenaustausch und gemeinsame Projekte.


Der ERFA-Gedanke besteht darin, durch Offenlegung eigener Lösungen voneinander zu ­profitieren und sich gegenseitig zu helfen. Die Kreise bestehen aus 10 bis maximal 15 Büros, die von Dr.-Ing. Knut Marhold geleitet und ­begleitet werden. Mitveranstalter ist das IWW-Institut.

 

Die ERFA-Kreise treffen sich zwei Mal pro Jahr für ein bis eineinhalb Tage an wechselnden Orten. Die in den Kreisen behandelten Arbeits­themen bestimmen die Teilnehmer jeweils im Vorfeld der Treffen sowie spontan. Sie reichen von der Büro-Organisation über Auftragsbeschaffung, Social Media oder Projektpräsentationen bis zu BIM und betriebswirtschaftlichen Büro­kenn­zahlen und Bürovergleichen.

 

Sie können zunächst als Gast in den Kreis reinschnuppern und sich dann entscheiden, ob Sie in diesem Kreis engagierter Planer mitmachen wollen.


"Wichtige Impulse für das Tagesgeschäft und Anregungen für die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Einfach GUT!"

 

Dipl.-Ing. Werner Taubert, Geschäftsführer Conplaning GmbH, Neu-Ulm


"Die regelmäßigen Treffen im Arbeitskreis sind für mich immer eine große Freude und echte Bereicherung für den Berufsalltag. Der intensive Austausch über 2 Tage abseits vom Tagesgeschäft, aber zugleich dicht an den Sorgen, Nöten und Visionen, die sich bei allen doch sehr ähneln, tut einfach nur gut. Aus dieser über die Jahre sehr vertraulichen Art des Umgangs sind zwischenzeitlich Freundschaften und teilweise Kooperationen entstanden, die die Bedeutung dieser Zusammenkünfte nochmals unterstreichen."

 

Gerd Jes Jensen, Jensen Gronau Architekten BDA PartmbB, Braunschweig


"Es ist hocheffektiv, sich mit Kollegen aus quer durch Deutschland austauschen zu können ohne befürchten zu müssen, sich die Kunden gegenseitig abzuwerben."

 

Dipl.-Ing. Robert Wiehofsky, PODUFAL – WIEHOFSKY Generalplanung GmbH, Löhne


"Der Erfa-Kreis 'Planer am Bau' ist mehr als nur Erfahrungsaustausch. Durch die langjährige Teilnahme und Zusammenarbeit im Erfa-Kreis haben wir auch professionelle und verlässliche Partner gefunden, mit denen wir komplette Projekte von Gaggenau aus in ganz Deutschland planen und realisieren können. Das wird noch abgerundet durch unsere Mitgliedschaft im QualitätsVerbund Planer am Bau."

 

Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH)/Bau Manuel Luft, Geschäftsführer LUFT GmbH Architekten und Ingenieure, Gaggenau


Erfakreis-Teilnehmer im bauingenieur24-Interview:


Impressionen von ERFA-Tagungen